FANDOM


Die Dunkelelfen sind eine uralte, verdorbene Rasse aus einer Welt namens Svartalfheim.
Sie werden regiert von Malekith, dem Verfluchten. Der Stärkste unter den Dunkelelfen war Algrim, der Starke, welcher von Malekith in Kurse verwandelt wurde.
Die Dunkelelfen sind, neben den Jötunen die Hauptgegner der Asgardier. Sie besitzen einen überragenden Intellekt, übermenschliche Stärke, Geschwindigkeit, Ausdauer und Reflexe. Manche Dunkelelfen, wie beispielsweise Malekith, können auch Magie benutzen um zu teleportieren oder ihre Gestalt zu ändern. Die größte Schwäche der Dunkelelfen ist Eisen.


MitgliederBearbeiten

AnführerBearbeiten

Malekith Icon
Malekith

HeldenBearbeiten

Kurse Icon
Kurse

FußtruppenBearbeiten

Dunkelelfen-Dämmerungswache Icon
Dunkelelfen-Dämmerungswache
Dunkelelfen-Kanonier Icon
Dunkelelfen-Kanonier


Dunkelelfen basierendBearbeiten

AusrüstungBearbeiten

Finsternis
Finsternis

VorräteBearbeiten

Dunkelelf-Maske
Dunkelelf-Maske

HinweiseBearbeiten

EtymologieBearbeiten

    • Svartálfaheim, auch Schwarzalbenheim (altisländisch: „Welt der Schwarzalben“), ist in der nordischen Mythologie die unterirdische Wohnstätte der Schwarzalben. Der Name Schwarzalbenheim lässt auf die Gattung mythischer Wesen namens Schwarzalben (altisländisch: svartálfar) schließen, die von Marvel zu Dunkelelfen gemacht wurden.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.